Drucken

Um 7 Uhr haben wir uns mit dem Zeitmessteam beim Stadium getroffen und angefangen aufzustellen. Ich fuhr dann der 400 m. Leider lief es mir nicht so gut, meine Hüftverletzung hat sich leider bemerkbar gemacht. Dementsprechend war auch meine Zeit. Dem Swissteam in der Staffel lief es super. Sie fuhren eune super Zeit und wurden 2 e. Am Nachmittag kam noch der Regen der den 800 m ein bisschen verlängert hat. Sonst lief alles sehr gut.